Adrienne West

When:
13. Februar 2014 @ 19:00
2014-02-13T19:00:00+00:00
2014-02-13T19:30:00+00:00
Cost:
18€/12€erm. Schüler 5€

Jazzsängerin mit Broadway-Erfahrung

ADRIENNE WEST & TRANSITIONS

 

Westblouse6.2012

Erneut gastiert ein amerikanischer Stargast im Jazz-Club: Adrienne West. Die in New York geborene, klassisch ausgebildete Sängerin feierte zunächst am Broadway in diversen Musicals Erfolge. Mit der vielgelobten Produktion „Ain’t misbehavin‘“  tourte sie in den 80er Jahren um die halbe Welt. Danach verschrieb sie sich dem Jazz und erlangte durch ihre Zusammenarbeit mit zahlreichen Größen internationale Anerkennung. „Ihre facettenreiche Stimme zieht jedes Publikum in ihren Bann“, schrieb die New York Times. Am Donnerstag, den 13. Februar, kommt Adrienne West mit ihrem hochkarätigen Quartett in das Domizil des Jazz-Clubs, in die Kulturwerkstatt, Bahnhofstr. 64. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Karten gibt es nur an der Abendkasse.

Adrienne West lebt heute in den Niederlanden, wo sie neben ihrer ausgedehnten Konzerttätigkeit an der Musikhochschule Enschede unterrichtet. Sie trat und tritt in Europa, den USA und Afrika in Radio und Fernsehen, in Klubs und auf Festivals auf. Die Reihe der großen Namen, mit denen sie gespielt hat, ist lang. Harry Edison, Buddy Tate oder Clark Terry, Scott Hamilton, Joe Newman, Ed Thigpen oder Billy Cobham sind nur einige Beispiele. Auch mit den Big Bands von WDR, NDR und HR war Adrienne West zu hören. Ihre Begleiter bei der aktuellen Tournee sind der deutsche Drummer Markus Strothmann, ebenso jung wie versiert, und der niederländische „Jazzprofessor“ John Hondorp an der Hammondorgel. Beide unterrichten ebenfalls in Enschede und sind auch als das Duo „Transitions“ bekannt. Als spezieller Tourneegast ist Linley Hamilton dabei, BBC-Jazzmoderator und einer der bekanntesten Trompeter der britischen Inseln.

Leave a Comment

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.