Don Menza-Quartett

When:
23. März 2017 @ 20:00
2017-03-23T20:00:00+01:00
2017-03-23T20:30:00+01:00

Donnerstag, 23.3., 20 Uhr

Kulturwerkstatt, Bahnhofstr. 64

Cafeteria

  • 20,- € / erm. 15,- €
  • Schüler: 5,-

 

„Jazz at its best“: Der legendäre US-Saxophonist ist wieder da

DON MENZA Quartett

Don_Menza_2Sein erstes Konzert in Paderborn vor drei Jahren wurde vom Publikum als eines der besten des Jazz-Clubs überhaupt gefeiert, sein zweites war ausverkauft. Nun kommt der legendäre Tenorsaxophonist noch einmal nach Paderborn, auf seiner wohl letzten Europatournee. Menza, geb. 1936, erregte zum erstenmal Aufsehen, als er 1959 beim Notre Dame Festival (USA) zum besten Tenorsaxophonisten gekürt wurde. Seine lange Karriere führte ihn um die halbe Welt, in die Big Bands von Max Greeger, Stan Kenton, Maynard Ferguson und Louis Bellson. Sie brachte ihn mit unzähligen anderen Größen zusammen, von Jimmy Witherspoon bis Horace Silver, von Natalie Cole und Leonard Cohen bis Buddy Rich. Gerühmt für seinen vitalen, melodischen Stil und seinen vollen Ton, verbindet Menza die Traditionen von Lester Young und Coleman Hawkins mit der von Sonny Rollins. Die österreichische Rhythmusgruppe mit Oliver Kent (Piano), Johannes Strasser (Bass) und dem unglaublich swingenden Drummer Bernd Reiter (Drums) ist die ideale Begleitung für Menzas mitreißende Musik, die vor allem eines verkörpert: „Jazz at its best“!

 

 

1 Comment

1 Comment

  1. Dirk Käser sagt:

    Guten Abend,

    wird es am 23. März 2017 nur eine Abendkasse geben oder wird ein Vorverkauf möglich sein?

    Herzliche Grüße,

    Dirk Käser

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *