JAP 56: Lara + Rainer Schallenberg

When:
18. Oktober 2018 @ 20:00
2018-10-18T20:00:00+02:00
2018-10-18T20:30:00+02:00

Donnerstag, 18. Oktober, 20.00 Uhr

Kulturwerkstatt, Bahnhofstr. 64

·       15,- € / erm. 10,- €

·       Schüler: 5,- €

JAP 56: „Die Tochter singt, der Vater swingt“

Rainer Schallenberg Quartett

feat. Lara Schallenberg

Mai-Juli_Seite_1_Bild_0005Eigentlich muss man Rainer Schallenberg, den „Jimmy Smith Westfalens“, nicht mehr vorstellen, einerseits. Steht sein Hammond-B-3-Orgeltrio doch seit Jahren auch weit über NRW hinaus für einfallsreichen, energiegeladenen und swingenden Jazz, der sowohl vertrauten Standards als auch Hits der 60er und 70er Jahre ganz neue Seiten abgewinnt. Die Beatles lassen grüßen… Andererseits: Sein erst seit 2017 bestehendes neues Quartett verdient eine Extravorstellung! Wann erlebt man schon Vater und Tochter gemeinsam auf einer Bühne? Lara Schallenberg, aufgewachsen mit Jazz, Funk und Soul und mit langjähriger Bühnenerfahrung auch in der amerikanischen Singer/Songwriter-Tradition, ist für „Jazz aus Paderborn Nr. 56“ eigens aus Köln (wo der WDR mit ihr gearbeitet hat) zurückgekehrt. Mit ihrer klaren und nuancenreichen Stimme eröffnet sie dem Trio ihres Vaters reizvolle neue Perspektiven. Mit dabei wie immer ist der exzellente ungarische Tenorsaxophonist Roland Danyi (ein Schüler von Tony Lakatos), neu dabei ist der elegante Drummer Philip Imdahl, dessen Zusammenarbeit mit Benny Düring ihm viele Fans gewonnen hat.

Leave a Comment

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.