John Marshall International Quintet

When:
16. Mai 2019 @ 20:00
2019-05-16T20:00:00+02:00
2019-05-16T20:30:00+02:00

Ein Fünf-Sterne-Konzert internationalen Zuschnitts, ein Fest für alle Fans von swingendem, vitalem Hard- und Neo-Bop auf höchstem Niveau kündigt der Jazz-Club Paderborn an: Das

John Marshall Internaional Quintett.

IMG_0305John Marshall ist in Paderborn kein Unbekannter. Er spielte in unterschiedlichen Besetzungen bereits mehrfach in Paderborn, unter anderem auch mit der WDR Bigband, der er seit 1992 angehört. Die Spannweite der unzähligen Musiker, mit denen er gespielt hat, reicht von Benny Goodman bis Ornette Coleman.

Im Jazzclub wird er mit vier weiteren hochkarätigen Musikern auftreten:

Der US – amerikanische Saxophonist Chris Byars, der als Gastmusiker, Arrangeur und Bandleader der WDR Bigband bereits in Erscheinung getreten ist. Er ist bekannt für seine festen Wurzeln in der Geschichte des Jazz mit sicherem Gespür für einen neuen und eigenen Sound.

Am Piano sitzt der armenische Ausnahmemusiker Vahagn Hayrapetyan, der bereits mit der Schlagzeuglegende Elvin Jones gearbeitet hat. Vielleicht darf man sich freuen auf seine großartigen Fähigkeit, Jazz auch vokal zu präsentieren!

Der Schlagzeuger Egor Kryukovskikh aus Russland ist wahrscheinlich der gefragteste Schlagzeuger in Sankt Petersburg und darüber hinaus.

Der Bassist Stephan Kurmann aus Basel ist seit vielen Jahren ein unverzichtbarer Bestandteil der schweizer Jazzszene Er rundet die hohe Qualität dieser internationalen Besetzung im tiefen Frequenzbereich ab.

IMG_1119Die neueste CD der Band ist unter dem Label organic 2017 in St. Petersburg aufgenommen worden.

Kommentare deaktiviert für John Marshall International Quintet

Comments are closed.