Programm April 2016

JAZZ-CLUB PADERBORN e.V.

Postanschrift: Michael Werner, Ostpreußenweg 7, 33104 Paderborn, Tel. 05252/4644

jazzclub.paderborn@googlemail.com

http://www.jazzclub-paderborn.de

http://twitter.com/JazzClubPB

Kartenreservierungen für alle Konzerte unter: jazzclub.paderborn@googlemail.com

Programm April 2016

Donnerstag, 7. April, 20.00 Uhr

Kulturwerkstatt, Bahnhofstr. 64

· 20,- € / erm. 12,- €

· Schüler: 5,- €

Gefeiertes Piano-Trio auf Jubiläumstournee

PABLO HELD-TRIO

Pablo Held Trio -® Steve BrooklandEs gibt viele Piano-Trios in der deutschen Jazzszene, viele gute gewiss, aber kaum eines hat in den letzten Jahren so viel Furore gemacht wie das Pablo Held-Trio. „Held hat sich mit seinem Trio in den letzten Jahren zu einem der Hoffnungsträger des Genres entwickelt“, so DIE ZEIT. „Es dürfte das Beste sein, was die deutsche Jazz-Szene derzeit zu bieten hat“, setzte der Südkurier eins drauf, und niemand Geringerer als John Scofield adelte die Drei schließlich als „one of the great groups in music today“. Seit nunmehr zehn Jahren spielt das noch junge Kölner Trio in unveränderter Besetzung. Pablo Held am Piano, Robert Landfermann (Kontrabass) und Jonas Burgwinkel (Schlagzeug) haben sich in dieser Zeit zu einer musikalischen Einheit entwickelt, die ihresgleichen sucht. „Kein zweites deutsches Klavier-Trio ist so eingespielt, bewegt sich so wie ein eigener Organismus.“ (Michael Rüsenberg). Auf ihrer Jubiläumstournee werden die Drei zeigen, warum ihre gleichermaßen packende wie differenzierte Musik als „Meilenstein des filigranen, kammermusikalischen Jazz“ gefeiert wird. Kartenreservierungen unter: jazzclub.paderborn@googlemail.com

Donnerstag, 21. April, 20.00 Uhr

Kulturwerkstatt, Bahnhofstr. 64

· 18,- € / erm. 12,- €

· Schüler: 5,- €

Groovender Mix aus Mainstream-Jazz und Rock

KATHARINA MASCHMEYER-QUARTETT

Katharina Maschmeyer QuartetEine kraftvolle neue Stimme erklingt in der deutschen Jazzszene. Sie gehört der Tenorsaxophonistin Katharina Maschmeyer. Nach bereits drei CDs unter eigenem Namen und zahlreichen Konzerten, u. a. bei den Leverkusener Jazztagen, gilt die junge Osnabrückerin als eine der neuen großen Jazzhoffnungen in Deutschland. Ihr Quartett mit Nils Pollheide (E- und Akustik-Gitarre, E-Bass), Philipp Rüttgers (Piano, Keyboards, Synthesizer) und Jens Otto (Schlagzeug) zeichnet sich durch einen erfrischend groovigen Stilmix aus Mainstream und funkinfiziertem Rock aus, der schnell ins Blut geht. „Ist dieses Quartett schon auf CD ein Ereignis, so lassen sie es live noch mehr krachen. Kurz: Das Quartett ist eine der eindrucksvollsten Live-Bands des Landes“, attestierte das JazzPodium Katharina Maschmeyer und ihren Mitmusikern. Da darf man gespannt sein! Karten reservierungen unter: jazzclub.paderborn@googlemail.com

Leave a Comment

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.