Jim Snidero-Quartett

When:
8. März 2018 @ 20:00
2018-03-08T20:00:00+01:00
2018-03-08T20:30:00+01:00

Donnerstag, 8. März, 20.00 Uhr

Kulturwerkstatt, Bahnhofstr. 64

  • 20,- € / erm. 15,- €
  • Schüler: 5,- €

 

Glänzender Mainstream-Jazz: „The best of two continents“

JIM SNIDERO-QUARTETT

Jim Snidero.colDer amerikanische Altsaxophonist Jim Snidero gehört seit über zwei Jahrzehnten zu den international führenden Vertretern seines Instruments. Gleich mehrfach war er im Down Beat Readers Poll ganz oben mit dabei, und seine CD „Main Street“ (eine von mehr als 20 insgesamt) wurde sowohl von Down Beat als auch dem Jazz Times Magazine in die Bestenlisten des Jahres 2015 aufgenommen. Er hat mit Sting und Frank Sinatra ebenso gespielt wie mit der Mingus Big Band und Brother Jack McDuff. Ebenso erstklassig wie sein Ruf ist seine Band, die mit drei ebenfalls international bekannten Musikern aus drei Nationen besetzt ist. Aus England kommt der Pianist Paul Kirby, der u.a. mit Vincent Herring und Billy Hart gespielt hat; Martin Zenker ist einer der gesuchtesten Kontrabassisten in Europa (u.a. Partner von Jesse Davis und Vincent Herring) und der Amerikaner Rick Hollander ist einer der Drummer, mit denen seine Landsleute besonders gern auf Tournee gehen (wie etwa Roy Hargrove und James Moody). „Jazz auf höchstem Niveau, ebenso brillant wie zeitlos swingend“, schrieb ein Wiener Kritiker über das Quartett, „The best of two continents!“ ein anderer in Edinburgh. Das bekommt jetzt auch Paderborn geboten.

 

Leave a Comment

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.